Sie sind hier: Startseite » KMB Anzeigen

Schwimmbad Peter Sonnhalter www.schwimmba

Mit dem Einsatz von Solarkollektoren laesst sich die Badesaison verlaengern. Einfache Montage fuer die umweltfreundliche Beheizung des Poolwassers.

Das Beckenwasser umweltfreundlich mit Solarenergie aufzuheizen, hat in den letzten Jahren spürbar zugenommen. Fuer kleine Pools gibt es bereits Solarkollektoren, die einfach auf der Rasenflaeche ausgelegt oder aber aufgestaendert werden. Alternativ werden die Kollektoren nach Sueden ausgerichtet und auf einer Dachflaeche montiert. Fuer den Betrieb benoetigt man eine Pumpe, dies kann auch die vorhandene Filterpumpe von der Filteranlage sein. Die Filterpumpe drueckt das Poolwasser durch den Filter und dann weiter durch die Solarkollektoren. Das Beckenwasser wird durch die feinen Roehrchen oder Schlaeuche des Kollektors gefuehrt und durch die absorbierte Wärme aus der Sonneneinstrahlung erwaermt. Dieses erwaermte Wasser wird nun wieder direkt in den Swimmingpool geleitet. Eine Solarsteuerung regelt dabei die Menge der Warmwasserzufuhr. Zur Dimensionierung der Kollektorflaeche rechnet man etwa 50% der Wasserflaeche, wenn der Pool gedaemmt und abgedeckt ist, ansonsten benötigt man ca. 100% der Wasserflaeche.

Peter Sonnhalter https://www.schwimmbad-sauna-technik.de


Eine regelmaessige Poolpflege und die Kontrolle der Wasserqualitaet im Swimmingpool, ist für jeden Poolbesitzer die Grundlage für den Spaß am Schwimmen.


Um die Wasserqualitaet im Swimmingpool konstant zu halten, sollte auch der private Poolbesitzer eine regemaessige Poolpflege (mindestens 1 x woechentlich) durchfuehren. Je nach Verschmutzungsgrad im Beckenwasser, sind erst der Boden und dann die Beckenwaende mechanisch zu reinigen. Danach folgt die Kontrolle mit dem Lovibond Pooltester, um den ph-Wert sowie den freien Chlorwert zu bestimmen. Der pH-Wert sollte einen Wert von 7,0 bis 7,4 haben. Sofern erforderlich, durch Zugabe von pH-Senker oder pH-Heber den Wert korrigieren und nach einigen Stunden nochmals pruefen. Um Keime, Bakterien und andere Verunreinigungen zu neutralisieren, die die Gesundheit gefaehrden koennten, das Wasser ausreichend chloren. Der Chlorgehalt sollte zwischen 0,5 und 1,0 mg/l liegen. Unter 0,3 mg/l freies Chlor wird eine Stosschlorung notwendig. Die Filteranlage ausreichend lange filtern lassen und gruendlich rueckspuelen und den entstandenen Wasserverlust mit Frischwasser auffuellen. Am naechsten Tag die Werte nochmals kontrollieren und evtl. eine Feinabstimmung vornehmen. bildzumblockprodukt:

Eine wichtige Voraussetzung für eine gute Wasserqualität im Schwimmbecken ist der richtig eingestellte pH-Wert. Eine regelmaessige Ueberpruefung ist daher empfohlen.


Die Messung des ph-Wertes erfolgt auf einer Skala von 0 bis 14. Hierbei bedeutet ein pH-Wert 0 sauer und der pH-Wert 14 basisch. Der ideale pH-Wert liegt bei ca. 7,0 und wird als neutral bewertet. Der pH-Wert ist auch temperaturabhaengig und daher ein wichtiges Kriterium für die Wasserqualitaet im Becken. Sollte der pH-Wert vom Optimalwert (7,0 bis 7,3) abweichen, kann es zu Augenreizungen kommen. Auch die eingesetzten Wasserchemikalien koennen dann nicht mehr richtig wirken. Selbst Armaturen im Beckenwasser koennen anfangen zu korrodieren. Anmerkung: Die Haut des Menschen hat einen pH-Wert von ca. 5,5 und ist somit leicht sauer. Messen kann man den pH-Wert mit einem Teststaebchen oder einem Pooltester. Hierzu gibt man Beckenwasser in den Pooltester sowie eine Reagenztablette (Phenol-Red). Nun den Pooltester schuetteln, bis sich die Reagenztablette aufgeloest hat. Die Farbe des Poolwassers mit der Farb-Skala vergleichen und den Wert bestimmen. Durch Zugabe von pH-Plus oder pH-Minus kann man den pH-Wert korrigieren.

Um Poolwasser optimal aufzubereiten, ist der Einsatz einer fachgerecht dimensionierten Poolfilteranlage Voraussetzung. Ebenso ist ein darauf abgestimmtes Filtermedium erforderlich.


Bei Schwimmbecken im privaten Bereich sollte der komplette Beckenwasserinhalt mindestens zweimal pro Tag komplett gefiltert werden. Dabei ist die Wasserbelastung infolge des jeweiligen Schmutzeintrages, wie Koerperfette, Haare, Hautschuppen, etc., ein wichtiges Kriterium. Hiervon haengt fuer das Wasservolumen einmal die Laufzeit sowie die Leistung der Poolfilteranlage ab. Das Volumen des Beckenwassers errechnet sich nach der Grundflaeche des Pools, multipliziert mit der Fuellhoehe des Beckens. Angenommen der Swimmingpool hat 6,0 m³ Beckenwasser und die Filterpumpe eine Umwälzleistung von 4,0 mh, so ergibt sich hieraus eine Filterzeit von 1,5 h pro Beckenfuellung, multipliziert mit 2. Das sind dann 3,0 h Laufzeit pro Tag. Hierbei handelt es sich um die Mindestlaufzeit. Fuer staerker belastetes Poolwasser ist eine laengere Filterlaufzeit empfohlen. Eine gute Filterqualitaet setzt ein abgestimmtes Filtermedium voraus. Bei den meisten privaten Poolanlagen kommt der Quarzsand mit einer Koernung von 0,4 bis 0,8 mm zur Anwendung.

SSB-Stahlwandbecken in unterschiedlichen Formen fuer private Poolbesitzer gibt es auch als Komplettbausatz einschliesslich Umwaelzpumpe, Filter und Beckenleiter, zum Selbstaufbau.


Es gibt Stahlwandbecken in verschiedenen Formen und Groeßen, so z.B. als Rundform, Ovalform und Achtform. Diese Becken sind so konfektioniert, dass sie sich relativ leicht und schnell aufbauen lassen. Unter Berücksichtigung der Aufbauanleitung lassen sich Stahlwandbecken auch teilweise oder ganz ins Erdreich einbauen. Hiebei koennen Komplettbausaetze mit einer Filteranlage und Beckenleiter etc., interessant sein. Es werden Bodenschienen auf gewachsenem mit Vlies bedecktem Untergund ausgelegt. Nun die Stahlwand in die Bodenschienen einstecken und die Enden mit einem Alusteckprofil verbinden. Durchbrueche für Skimmer und Einlaufduese sind vorperforiert. Es folgt die Einhaengung der Beckenfolie in den Handlauf. Dann 1 bis 2 cm frisches Wasser in den Pool fuellen und die Falten vorsichtig von der Mitte zum Rand schieben. Schlauchuebergaenge, Skimmer und Einlaufduese eindichten. Wasser einlassen, Filtertechnik (Kompaktanlage) anschliessen, Wasserpflegemittel einbringen, Leiter anstellen, und los geht das Badevergnuegen.

Mit dem Einsatz von Solarkollektoren laesst sich die Badesaison verlaengern. Einfache Montage fuer die umweltfreundliche Beheizung des Poolwassers.


Das Beckenwasser umweltfreundlich mit Solarenergie aufzuheizen, hat in den letzten Jahren spürbar zugenommen. Fuer kleine Pools gibt es bereits Solarkollektoren, die einfach auf der Rasenflaeche ausgelegt oder aber aufgestaendert werden. Alternativ werden die Kollektoren nach Sueden ausgerichtet und auf einer Dachflaeche montiert. Fuer den Betrieb benoetigt man eine Pumpe, dies kann auch die vorhandene Filterpumpe von der Filteranlage sein. Die Filterpumpe drueckt das Poolwasser durch den Filter und dann weiter durch die Solarkollektoren. Das Beckenwasser wird durch die feinen Roehrchen oder Schlaeuche des Kollektors gefuehrt und durch die absorbierte Wärme aus der Sonneneinstrahlung erwaermt. Dieses erwaermte Wasser wird nun wieder direkt in den Swimmingpool geleitet. Eine Solarsteuerung regelt dabei die Menge der Warmwasserzufuhr. Zur Dimensionierung der Kollektorflaeche rechnet man etwa 50% der Wasserflaeche, wenn der Pool gedaemmt und abgedeckt ist, ansonsten benötigt man ca. 100% der Wasserflaeche.

Poolueberdachungen in vielen Variationen für alle Poolformen. Dazu alternativ Schwimmbeckenabdeckungen für Sommer- und Wintersaison in verschiedenen Farben, Groessen und Formen.


Es gibt eine Vielzahl von Poolueberdachungen und Schwimmbadabdeckungen. Gern helfen wir Ihnen dabei, die fuer Sie passende Loesung zu finden. Von der standardmaessigen Abdeckung bis zur Massanfertigung. Egal ob Sommer- oder Winterabdeckfolie, Luftpolsterabdeckung, Sicherheitsabdeckung, Rollschutzabdeckung oder Solarabdeckungen, mit elektrischer oder manueller Aufrollvorrichtung. Durch eine Poolueberdachung oder Schwimmbadabdeckung lassen sich nicht nur Energie, sondern auch Kosten sparen. Gleichzeitig schuetzen sie vor Verschmutzungen wie Laub und andere aeussere Verschmutzungen und verringern dadurch den Pflege- und Reinigungsaufwand. Durch eine Ueberdachung laesst sich die Badesaison um ca. 8 Wochen verlaengern, weil ein geringerer Waermeverlust gegeben ist. Baden vom Fruehsommer bis weit in den Herbst ohne Wind und Regen. Bei Bedarf laesst sich die Poolueberdachung aufklappen und Sie geniessen Ihren Pool oben ohne. Begehbare Abdeckungen sowie Ueberdachungen bieten Sicherheit und Schutz fuer Ihre Kinder und Haustiere.

Ermitteln Sie wie die Profis Ihre Beckenwasserparameter mit Produkten von Lovibond - Tintometer. Wasserpflegemittel und Wasseranalyse fuer den privaten und gewerblichen Bereich.


Eine Grundvoraussetzung fuer ein ungetruebtes Schwimmenvergnuegen ist eine moderne Wasseraufbereitung, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Dabei ist es egal, ob es sich um ein privates oder oeffentliches Schwimmbad handelt. Fuer die Gesundheit der Benutzer und fuer die Werterhaltung der Anlage sollte die Wasseraufbereitung nach dem Motto „ so viel wie noetig und so wenig wie moeglich“ erfolgen. Messen und Pflegen Sie Ihr Poolwasser wie es die Profis tun. Hierfuer stehen Analysesysteme mit hoher Praezision zur Erfassung der Wasserqualitaet fuer zahlreiche Parameter zur Verfuegung. Fuer alle Bereiche der Wasseranalyse bieten wir Ihnen Teststreifen, Schnelltestgeraete, colorimetrische, photometrische sowie elektrochemische Messsysteme sowie Reagenzien von Lovibond an. Fuer die Wasserpflege stehen Chlorprodukte, chlorfreie Produkte, Algervernichter, Flockmittel, Kieselgur, ph-Senker, ph-Heber, Stabilisatoren, Winterkonservat, Filterreiniger und Beckenreiniger zur Verfuegung. Wir beraten Sie gerne, damit Sie dass fuer Sie optimale Produkt finden.

Kieselgurfilter, Kartuschenfilter, Sandfilter oder eine Sandfilteranlage mit einer Heizkombination - Die Filteranlage ist das Herzstueck einer jeden Schwimmbadanlage.


Das Herzstueck eines jeden Swimmingpools ist eine fachgerecht dimensionierte Filteranlage. Sie hat die Aufgabe, Verunreinigungen wie Laub und Gras aber auch kleinste Schwebeteilchen aus dem Poolwasser herauszufiltern. Fuer jeden Anspruch und Erfordernis gibt es das entsprechende Filtersystem. Ein gewichtiges Kriterium ist dabei das richtige Filtermedium. Hier stehen Kieselgurfilter, Kartuschenfilter, Sandfilter und Filter Beads zur Verfuegung. Die benoetigte Filterleistung ist dem Beckeninhalt anzupassen. Becken mit ca. 25 m Wasserinhalt benoetigen eine Filterpumpe mit einer Umwaelzleistung von 4 bis 6 mh. Bei 100 m benoetigt man schon eine Umwaelzleistung von 20 bis 24 m. Mit einer kleinen Mehrinvestition kann die Badesaison nicht unerheblich verlaengern, wenn man sich gleich von Anfang an den Luxus goennt und eine Sandfilter Heizkombination einbaut. Leistungfaehige Filteranlagen, ob gross oder klein, die an die Beckengroesse ausgerichtet sind, ersparen Zeit fuer die Pflege und mindern die Kosten fuer die benoetigten Wasserpflegemittel.

Der passende Poolreiniger vereinfacht die perfekte Poolpflege. Unser umfangreiches Marken-Sortiment reicht vom einfachen Handgeraet bis zum vollautomatischen Schwimmbadreiniger.


Wir fuehren verschiedene Marken-Hersteller von unterschiedlichen Poolsaugersystemen. Das reicht vom einfachen manuellen Bodensauger nach dem Venturiprinzip fuer kleine Pools und vollautomatische Schwimmbadreiniger, bis hin zu den ueber einen Schwimmbadschlauch mit der Filterpumpe verbunden Poolsauger (Handgeraete). Die Filterung der halbautomatischen Poolreiniger (Handgeraete), erfolgt ueber die vorhandene Filteranlage. Zu den anspruchsvolleren Poolreinigern gehoeren die Vollautomaten. Sie verrichten eigenstaendig ihre Reinigungsarbeit auf dem Beckenboden und an den Beckenwaenden. Sie verfuegen ueber einen Antriebsmotor und einen Pumpenmotor mit eigenem Filtersystem. Sie benoetigen einen Stromanschluss, wobei das im Wasser befindliche Reinigungsgeraet mit 24 Volt Gleichstromtechnik ueber ein spezielles Schwimmkabel ab Transformator versorgt wird. Hier gibt es programmierbare, Hindernis erkennende und funkferngesteuerte Modelle. Wir beraten Sie gerne. Fuer unsere Schwimmbadreiniger halten wir die passenden Original Ersatzteile vor.