Angebot-sofort 18.09.2018

Möchten Sie mit einem neuen Pflaster Ihre Immobilie aufwerten? Vielleicht ist der Aufwand viel geringer und Nutzen viel größer als Sie im ersten Moment denken.

 

Sofort Angebot - Rohrgraben im eigenen Garten ausheben, um neue Stromleitungen oder Wasserrohre zu verlegen.
03.09.2018 09:55:27

Sofort Angebot - Rohrgraben im eigenen Garten ausheben, um neue Stromleitungen oder Wasserrohre zu verlegen. Wenn Sie eine Steckdose oder einen Wasseranschluss neu irgendwo im Garten haben möchten oder vielleicht die Klingel von der Haustür an das Tor verlegt werden soll, müssen Kabel oder Rohre im Garten verlegt werden. Aus verschiedenen Gründen sind diese etwa einen Meter tief zu verlegen. Wer über genug Muskelkraft verfügt, kann diesen Graben selber ausheben. Aber es empfiehlt sich in der Regel den Rohrgraben mit einem Minibagger auszuheben. Wenn der Graben tiefer ausgehoben werden muss, benötigt man unter Umständen

   

Sofort Angebot - Bei der Planung der neuen gepflasterten Fläche muss die Entwässerung richtig geplant werden. Ein neues Pflaster bietet Einsparpotential!
03.09.2018 09:54:20

Sofort Angebot - Bei der Planung der neuen gepflasterten Fläche muss die Entwässerung richtig geplant werden. Ein neues Pflaster bietet Einsparpotential! Wenn Sie eine Fläche pflastern möchten, denken Sie bestimmt zu erst an die Kosten und dann an die Farbe der Steine. Oder vielleicht zuerst an den Stil und dann an die Kosten. Bitte denken Sie aber auch bei der Planung Ihres neuen Pflasters an die richtige Entwässerung. Bei Altbauten läuft das Regenwasser häufig in den Kanal und dafür sind Gebühren zu zahlen. Bei Ihrem neuen Pflaster sollte das Regenwasser auf dem Grundstück versickern. Sie können zum Beispiel eine Pflasterung wählen, bei der zwischen den Steinen das Regenwasser zu großen Teilen versickert. Sie können das Gefälle so wählen, dass das Wasser in ein Beet läuft. Sie können aber auch das Regenwasser klassisch über Gulli abführen und dann in einer Kiespackung versickern lassen. Manchmal ist es auch sinnvoll bestimmte Flächen – wie zum Beispiel Abstellplätze – mit Rasengittersteinen zu pflastern.

   

Neuer Mutterboden für den Garten nachdem ein neues Haus gebaut wurde oder eine umfangreiche Sanierung abgeschlossen ist.
03.09.2018 09:53:50

Neuer Mutterboden für den Garten nachdem ein neues Haus gebaut wurde oder eine umfangreiche Sanierung abgeschlossen ist. Häufig haben die Bauherren nur den Wunsch nach Erde. Begriffe wie Oberboden und Unterboden sind eher unbekannt. Mutterboden oder Erde: wo ist da eigentlich der Unterschied? Weitere Fragen zur Qualität überraschen viele Kunden. In der Regel wird als Unterboden Erde verwendet, die mit Rüttelplatten oder ähnlichem verdichtet werden kann. Als Oberboden wird dann Mutterboden verwendet. Das ist die Erde, in die Sie Stauden u.s.w. pflanzen können. In der Regel handelt es sich um eine Mischung von gesiebtem Kompost, Sand und Erde. Beim Mutterboden sollten Sie bedenken, was Sie später in Ihrem Garten vorhaben. Natürlich sind die Anforderungen für Rasen nicht so hoch wie für Heckenpflanzen. In einigen Bereichen des Gartens – in der Regel beim Spritzschutz an der Hauswand und unter den befestigten Wegen bzw der Einfahrt – wird kein Mutterboden verbaut.

   

Ein neues Beet anlegen und an den Naturschutz denken. Das ist vor allem in der Stadt ein wichtiger Beitrag für den Umweltschutz.
03.09.2018 09:53:23

Ein neues Beet anlegen und an den Naturschutz denken. Das ist vor allem in der Stadt ein wichtiger Beitrag für den Umweltschutz. Wenn Sie ein neues Beet in Ihrem Garten anlegen, möchten Sie vielleicht auch etwas für die heimische Artenvielfalt tun. Jeder weiß das die Anzahl der Insekten abnimmt und dies hängt unter anderem daran, dass die Vielfalt an Pflanzen abgenommen hat. Sie sollten also in Ihr neues Beet viele verschiedene Pflanzen, die in Ihrer Gegend schon seit langer Zeit heimisch sind, pflanzen. Es ist gut, wenn über das Jahr immer etwas in Ihrem Garten blüht. Wenn Sie etwas tiefer in die Materie eintauchen wollen, können Sie auch bei der Auswahl der einzelnen Pflanzen für Ihr neues Beet Kriterien des Naturschutzes anwenden. (zum Beispiel: Was ist gut für Bienen?) Sollten Sie gerade keine Lust zum Unkraut jäten haben, können Sie Ihren Nachbarn erzählen, dass Sie dies nicht aus Zeitmangel, sondern für die Artenvielfalt tun. Ob Ihnen Glauben geschenkt wird, liegt daran, wie gut Sie das verargumentieren.

   

Möchten Sie ein Beet mit Nutzpflanzen anlegen? Dann können Sie in Zukunft frisches Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten essen!
03.09.2018 09:52:56

Möchten Sie ein Beet mit Nutzpflanzen anlegen? Dann können Sie in Zukunft frisches Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten essen! Wenn Sie ein neues Beet in Ihrem Garten anlegen möchten, wäre es doch eine schöne Idee sich für Nutzpflanzen zur Erzeugung von gesunden eigenen Lebensmitteln zu entscheiden. Sie können einerseits – wie bei einem Schrebergarten – klassische Kräuterbeete oder Gemüsebeete anlegen. Wenn Ihnen das zu viel Bauernhof und zu wenig Garten ist, können Sie sich auch für einen sogenannten Bauerngarten entscheiden, bei den Nutzpflanzen und Zierpflanzen gemischt werden. Hier gibt es eine Vielzahl von Ideen. Sie könnten zum Beispiel statt langweiligen (und ökologisch nicht so wertvollen) immergrünen Hecken sich für Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder andere Sträucher entscheiden und in dem angrenzenden Beet schön blühenden Stauden pflanzen.

   

Bevor Sie ein neues Beet anlegen, müssen Sie viele Entscheidungen treffen! Vieles hängt von Ihren Wünschen, Ihrer Zeit und Ihrem Budget ab!
03.09.2018 09:51:56

Angebotsofort - Bevor Sie ein neues Beet anlegen, müssen Sie viele Entscheidungen treffen! Vieles hängt von Ihren Wünschen, Ihrer Zeit und Ihrem Budget ab! Die Anlage eines neuen Beetes kostet immer Geld. Je nach Art und Größe der Pflanze sind die Kosten natürlich sehr unterschiedlich. Um Geld zu sparen, können eher kleinere Pflanzen für Ihr neues Beet gekauft werden. Außerdem sollten nicht zu viele Pflanzen gekauft werden. Bitte immer daran denken: Die Pflanzen werden wachsen und in Zukunft viel mehr Platz brauchen! Wichtig ist auch die Frage, wie viel Freizeit Sie regelmäßig investieren möchte, um Ihr neues Beet in Ordnung zu halten. Sehr häufig ist das Traumbeet zwar wunderschön aber ein Albtraum wegen des Pflegeaufwands. Nachdem Sie diese beiden Punkte für sich geklärt haben, können Sie sich nun die Frage stellen, wie den Ihr neues Beet aussehen sollte. Vielleicht sollte es immer grün sein oder vielleicht sollte immer etwas blühen.

   

Eine Kernbohrung ist bei vielen Renovierungsarbeiten eine gute Lösung, um Schutz und Renovierungsaufwand zu reduzieren.
03.09.2018 09:50:45

Eine Kernbohrung ist bei vielen Renovierungsarbeiten eine gute Lösung, um Schutz und Renovierungsaufwand zu reduzieren. Auch wenn in Deutschland aktuell sehr viel gebaut wird. Die Anzahl der Renovierungen und Sanierungen von Bestandsimmobilien ist viel höher als die Anzahl der Neubau-Baustellen. In diesem Umfeld gibt es viele Möglichkeiten sich das Leben etwas einfacher zu machen, wenn man sich für die richtige Technik entscheidet. Wenn Sie zum Beispiel einen neuen Kamin anschließen möchten oder Rohre im Keller verlegt werden sollen, kann man zum Presslufthammer greifen und mal schnell einen Wanddurchbruch herstellen. Es gibt aber viel weniger Dreck, wenn Sie eine Kernbohrung durchführen. Der Durchmesser des Lochs passt dann zu Ihrer aktuellen Anforderung. Und das wichtigste ist, dass Ihr Aufwand für das Verschließen und sonstigen Renovierungsarbeiten viel geringer ist als beim Wanddurchbruch!

   

Ist Ihr Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis noch gültig? Nach 10 Jahren müssen einen neuen Energieausweis erstellen lassen!
03.09.2018 09:50:19

Ist Ihr Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis noch gültig? Nach 10 Jahren müssen einen neuen Energieausweis erstellen lassen! Vor langer Zeit wurden einmal die Energieausweise in Deutschland eingeführt. Und alle Haus- und Wohnungsbesitzer haben sich damit beschäftigt. Brauche ich einen Verbrauchs- oder einen Bedarfsausweis? Woher bekomme ich den Energieausweis? Was kostet mich das? Und dann hatte jeder einen und konnte bei Verkauf oder Vermietung einen Energieausweis vorlegen, genauso wie das Gesetz es verlangt. Aber sind Sie sich dessen bewusst, dass dieser Ausweis nur 10 Jahre gültig ist? Ist Ihr Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis vielleicht schon abgelaufen? Es lohnt sich in den eigenen Akten mal nachzuschauen und diese wichtige Frage zu klären!

   

 

Homepageoptimierung

Erfolg in Suchmaschinen ist die Summe vieler Faktoren.

Hotline / Beratung

Tel. 06109 9669927
Montag bis Donnerstag
9:00 - 15:00 Uhr

Aktuelle Projekte